Wie wir Fülle in unser Leben ziehen image

Wie wir Fülle in unser Leben ziehen

Mal sehen, wie man Fülle anzieht und über ihre tiefere Bedeutung nachdenken

Mal sehen, wie wir Fülle in unser Leben ziehen. Wer hat beim Lesen von „ Fülle “ nicht an ein Leben voller Reichtum gedacht?

Oder vielleicht ein Leben ohne Geldsorgen? Vielleicht wachen Sie morgens als Millionäre auf, nach einem Lottogewinn oder einer Erbschaft.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass unser Verstand das Konzept des Überflusses mit Geld verbindet, aber es ist etwas viel Tieferes. In den nächsten Zeilen werden wir verstehen, wie es damit zusammenhängt, Fülle in unser Leben zu ziehen Multifaktor.

Der Fluss der Fülle kann in unserem Leben blockiert werden, gerade weil wir eine begrenzte Vorstellung davon haben, wir nicht in der Lage sind, seine Manifestation tiefer zu sehen und deshalb sind wir es nicht nicht einmal in der Lage, mehr anzuziehen.

Tatsächlich bedeutet Überfluss nicht, voll von Geld zu sein, auch wenn es dies gleichzeitig nicht ausschließt. Um Fülle zu erhalten, muss man zuallererst in Fülle „sein“ , auch in kleinen Dingen ein Energiestrudel, der unsere Ideen betrifft, unsere Berufung, unsere Fähigkeit zu lieben und anderen zu geben. Es ist daher ein Konzept, das unsere Realität um 360 Grad betrifft: persönliche Beziehungen, Gesundheit, Arbeit, Familie … es ist nichts Branchenbezogenes oder auf die Wirtschaft beschränktes. Zum Beispiel wurde viel über das berühmte Gesetz der Anziehung gesprochen, aber viele Menschen kämpfen nicht nur heute noch mit der eigenen Wirtschaft, aber auch mit der eigenen Gesundheit und den persönlichen Beziehungen, von der Familie bis zur Arbeit.

Was fehlt uns? Welche Maßnahmen sollten wir ergreifen und welches Wissen sollten wir haben, um mehr Seelenfrieden in unserem Leben zu erreichen?

Was genau sollten wir tun, um mehr Fülle in Bezug auf Glück, Gesundheit, persönliche Beziehungen, unseren Beruf und unsere Wirtschaft anzuziehen?

Nach so vielen Erfahrungen und gelesenen Büchern hier einige wertvolle Informationen.

MIT DER REINHEIT DES HERZENS WOHLSTAND SCHAFFEN

Reichtum kommt nicht von außen, sondern manifestiert sich nach unseren Gedanken; Geld, das richtig gemacht wird, kommt nicht von anderen Menschen, sondern „durch“ sie. Andere Menschen als die Quelle unseres Reichtums zu sehen, ist eine sehr gefährliche Idee, weil wir uns die Vorstellung aneignen, dass diese Menschen der Ursprung unseres Guten sind, außerdem kann es uns zu manipulativen Gedanken verleiten.

Es ist das Universum selbst (oder Gott, wie Sie es lieber nennen), die Quelle unseres Guten, und wenn wir ihm erlauben, sich zu manifestieren, wird es unsere Bedürfnisse auf die angemessenste Weise erfüllen.

Auch in der schwierigsten Situation müssen wir uns daran erinnern, dass wir die Kraft der Transformation haben, die immer ausgehend von dem geschieht, was wir haben, nicht von dem, was wir noch nicht haben.

Alles, was existiert, ist die Plattform für das, was existieren könnte.

In einem berühmten Buch mit dem Titel „Ein Kurs der Wunder“ heißt es:

Wunder stehen jedem zu, aber zuerst ist eine Reinigung notwendig.

Nur eines distanziert uns deutlich vom Überfluss: der Mangel an Liebe.

Die Reinheit des Herzens ist der größte Schöpfer von Reichtum und es gibt 4 spirituelle Schritte, die Transformation ermöglichen.

SEIEN SIE DANKBAR FÜR DAS, WAS WIR BEREITS HABEN

„Danke“ zu sagen, wurde uns von klein auf beigebracht, aber es ist eine ganz andere Sache, wirklich in jeder Zelle unseres Körpers tiefe Dankbarkeit für alles zu spüren, was wir haben, nicht nur für schöne Dinge, sondern auch für schlechte Dinge, die oft dazu dienen, uns reifen zu lassen und wichtige Lektionen zu lernen.

Danken ist nicht einfach „etwas Schönes“, es ist eine Geste, die Licht ausstrahlt. Licht, das mehr Licht bringt.

Armut zieht Armut an und Überfluss zieht Überfluss an. Wenn Sie also von ganzem Herzen fühlen, dass Sie im Überfluss und dankbar sind, können Sie nur noch mehr Überfluss anziehen.

KLÄREN, WAS ZWEIFELHAFT IST

Die meisten von uns haben teilweise schmerzhafte Erfahrungen mit Geld gemacht, vielleicht Situationen, in denen wir bestohlen oder anderweitig enttäuscht wurden, Fälle, in denen wir das Gefühl haben, eine Gelegenheit verpasst zu haben, oder Zeiten, in denen wir es waren verschuldet oder arbeitslos. Wir müssen uns daran erinnern, dass Geld etwas Materielles ist, aber einen immateriellen Ursprung hat.

Wenn wir also Geldprobleme haben, müssen wir die Lösung in uns selbst suchen. Es ist wichtig, eine ernsthafte Analyse durchzuführen, zum Beispiel können wir eine Liste problematischer Situationen schreiben und eine Bewertung vornehmen objektiv, uns daran erinnern, dass das Erkennen unserer Fehler unerlässlich ist, um eine Veränderung zu erreichen.

Schlüsselfragen sind: „Welchen Anteil hatte ich an der Entstehung des Problems? Wem soll ich vergeben? Was bleibt zu klären?"

ERLAUBEN SIE SICH ZU TRÄUMEN UND VERSUCHEN SIE ZU VERWIRKLICHEN, WAS SIE WOLLEN

Es gibt Menschen, die unbewusst glauben, dass sie das volle Glück nicht verdienen, daher kann es zu Selbstsabotage kommen, die den maximalen Ausdruck ihres Potenzials einschränkt, was ein Schlüssel ist. wichtig, mehr Fülle zu erhalten.

Wenn die zentrale Säule unseres Lebens darauf basiert, „für die Liebe zu arbeiten“ und uns dem Universum zur Verfügung zu stellen, um diese Liebe zu erweitern, brauchen wir uns nicht zu fürchten. Rechtlich verdientes Geld spiegelt die Fülle wider, die wir schaffen, indem wir unsere Gaben anbieten. Sie sind auch ein Spiegelbild der Liebe und müssen verwendet werden, um auf dieser Erde Gutes zu tun, um alle Lebewesen zu schützen.

Geld kann uns helfen, uns zu verbessern, nicht nur uns selbst, sondern auch die Menschen um uns herum. Kehren Sie auf eine Weise um, die Gutes bewirkt, arbeiten Sie auf eine Weise, die Gutes bewirkt, leben Sie auf eine Weise, die Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Auf diese Weise werden Menschen, die Sie vielleicht nicht einmal kennen, eine Verbesserung in ihrem Leben bemerken, die sie sonst nicht erlebt hätten; jemandes Geschäft hat möglicherweise eine bessere Chance zu gedeihen, wenn Sie es kaufen dort; Das nahe gelegene Restaurant wird mehr Möglichkeiten haben, sich zu erweitern, wenn Sie dort mit Freunden essen. Sie sind mächtig, nicht weil Sie Geld haben, sondern weil Sie mit diesem Geld helfen können, sich zu verbessern die Welt erzeugt eine Kettenreaktion.

Aber handeln Sie nicht mit der Mentalität, „dem Geld nachzujagen“, die Fülle kommt von innen… Lassen Sie sich vom Fluss der universellen Energie leiten und sorgen Sie dafür, dass sie für ein größeres Wohl herauskommt.

LERNEN SIE SICH SELBST ZU GEBEN / A

Was können wir spenden, wenn wir uns in einer Situation befinden, in der wir kein Geld für wohltätige Zwecke haben? Der größte Fehler, den wir machen könnten, ist zu glauben, dass man Geld spenden muss … oder viel davon haben muss wirklich einen Unterschied machen.

Wir müssen zuerst lernen, uns selbst hinzugeben, uns um unseren Nächsten zu kümmern, um diejenigen, die unseren Weg kreuzen und um Hilfe bitten. Oft ein Wort, eine Umarmung, ein Lächeln, eine freundliche Geste oder im Gegenteil eine Geste forte sind mehr wert als Geld, weil sie die Veränderung bewirken können, die der Mensch gesucht hat, ihm eine Lösung, einen Trost, eine Idee geben oder ihm einfach das Gefühl geben, weniger allein zu sein.

Tatsächlich brauchen diejenigen, denen wir begegnen, nicht immer Geld! Es gibt so viele Menschen, die vielleicht unglücklich sind und alles, was sie brauchen, ist, sich wieder mit der Liebe zu verbinden und ihren eigenen Heilungsprozess zu aktivieren!

Du bist ein Geschenk für andere und andere sind für dich, also denke nie, dass du der Welt nichts zu geben hast, und wenn du es noch nicht weißt, musst du es einfach herausfinden!

Die Arbeit an diesen Punkten begünstigt auch die Ankunft von Fülle in unserem Leben.

moon